Saar-Lor-Lux Classique
3 Länder Europas in 2 Tagen

Classique Newsletter

Bitte informieren Sie mich über aktuelle Neuigkeiten.

Veranstalter

Wolfgang Heinz
Event Marketing   
Streifstraße 1
66679 Losheim am See

Tel. +49 (0) 6872 993686
Fax +49 (0) 6872 993688

info@heinz-world.de
www.heinz-world.de

Die Int. SAAR – LOR – LUX Classique, European Historic Rally, bietet Ihnen die Möglichkeit, in fünf verschiedenen Kategorien teilzunehmen.

Die detaillierten Erläuterungen zu den einzelnen Aufgabenstellungen finden Sie im Veranstaltungsguide zur Saar-Lor-Lux Classique, der jeweils ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung online zur Verfügung steht. Gerne können Sie sich aber auch im Guide des Vorjahres über die Aufgaben informieren und vorbereiten. Für Neueinsteiger und weniger erfahrene Teilnehmer bieten wir auch einen Beifahrerlehrgang zu den Abläufen und Aufgaben einer Oldtimerrallye an.

Die Kategorien im Detail

Beginner/Mini Classique

Teilnehmer der Kategorie BEGINNER/MINI CLASSIQUE fahren ausschließlich nach einem Chinesen-Bordbuch. Es gilt unterwegs die Zeitvorgaben für einzelne Abschnitte einzuhalten und Durchfahrtskontrollen (mit eventuellen Spaß- und Geschicklichkeitsaufgaben) zu passieren. Als zusätzliche Aufgabenstellung ist das Auffinden von Sonderkontrollen/Stummen Wächtern (SK) am Straßenrand vorgesehen. Diese sind in einer Bordkarte in fortlaufender Reihenfolge zu notieren. Die wenigen Streckenabschnitte, in denen Sonderkontrollen vorkommen können, sind im Bordbuch mit einem Zeichen deutlich sichtbar markiert und dem Wissen der Neu-Einsteiger angepasst. Teilnehmer in der Kategorie Beginner starten an beiden Tagen, die Mini Classique findet nur am Samstag statt. Die Streckenlänge für Beginner beträgt ca. 400km, für die Mini Classique ca. 250 km.

Touring/Youngtimer

In den Kategorien „TOURING“ und „YOUNGTIMER“ sind leicht lesbare, informative Kreuzungszeichen (Chinesen) und einfach lösbare Karten in den Bordbüchern der Teams. Es gilt unterwegs die Zeitvorgaben für einzelne Abschnitte einzuhalten und Durchfahrtskontrollen zu passieren. Auch gibt es Geschicklichkeitsprüfungen auf kurzer Strecke. Zudem werden Sollzeitprüfungen gefahren deren Ziele (Zeitnahmen) bekannt und beschildert sind. Die Streckenlänge für Touring/Youngtimer beträgt ca. 430km.

Sport

In der Kategorie „SPORT“ wird die Aufgabe ausschließlich sein, die Strecke an Hand eines Chinesen-Bordbuchs zu finden sowie Sollzeitprüfungen und Tests zu fahren. Es gilt unterwegs die Zeitvorgaben für einzelne Abschnitte einzuhalten und Durchfahrtskontrollen zu passieren. In dieser Kategorie werden weder geheime Schnittkontrollen noch Orientierungsaufgaben durchgeführt, Kontrollstellen sind im Bordbuch aufgeführt und/oder durch Kontrollschilder auf der Strecke gekennzeichnet. Die Streckenlänge für die Kategorie Sport beträgt ca. 450km.

Experten

Die Aufgabenstellungen unserer Veranstaltung sind ist für die Kategorie „EXPERTEN“ so, dass neben Organisationstalent und Orientierungssinn auch der Umgang mit einem Bordbuch, einer Schnitttabelle und der Stoppuhr gefragt sind. Als Teilnehmer sollten Sie in diesen Aufgabenstellungen schon fit sein. Maßgeblich für die Kategorie ist das genaue Auffinden der Strecke nach Chinesen und anspruchsvollen Orientierungskarten, Pünktlichkeit auf die 1/100 Sekunde an den Sollzeitprüfungen sowie die Einhaltung der vorgegebenen Durchschnittsgeschwindigkeit, die max. 50 Km/h betragen wird. Die Streckenlänge für die Kategorie Sport beträgt ca. 500km. In dieser Kategorie kann es auch eine Powerstage mit Punktgutschriften geben.

Übersicht der einzelnen Kategorien und Aufgabenstellungen